Der Weihnachtsteddy von Anika Werkmeister

Eine süße Teddygeschichte hat Autorin Anika Werkmeister für uns. Auch an sie ein dickes Dankeschön!

Download (PDF, 54KB)

Merken

Von |2017-04-02T12:05:20+00:00Sonntag, Dezember 8, 2013|Kategorien: Kurzgeschichten|2 Kommentare

2 Comments

  1. Anika 10. Dezember 2013 um 16:30 Uhr - Antworten

    Huhu Lotte,
    Freut mich das dir die Geschichte so gut gefällt! Ich selbst habe eine Maus die ich zu meiner Geburt geschenkt bekam, sie sitzt in meiner Vitrine. Sie ist sehr kaputt (Bauch offen) aber ich will sie nicht nähen. ich weiß noch genau wann sie sich die “Verletzung” zugezogen hat. Ich liebe diese Maus 😀

  2. Lotte Maria Kaml 9. Dezember 2013 um 18:41 Uhr - Antworten

    Hallo Annika,
    eine wunderschöne Teddy-Geschichte, die du da geschrieben hast!
    Ich musste unwillkürlich an meinen “Brummi” denken, den ich im Alter von fünf Jahren zu Weihnachten bekam und der bis heute bei mir ist (schon über 50 Jahre lang).
    Er sitzt am Sessel neben meinem Bett und manchmal brummt er mir auch noch was.
    Es geht eben nichts über einen richtig knuddeligen Teddybär – für Klein und Groß!
    Liebe Grüße,
    Lotte

Hinterlassen Sie einen Kommentar