Wie auch schon zu Band 1 Wie Monde so silbern gibt es auch zu Band 2 Wie Blut so rot der Luna  – Chroniken von Marissa Meyer eine Kurzgeschichte vorab. Es empfiehlt sich Die Armee der Königin vor Band 2 zu lesen. So fühlt man sich nicht so in die Handlung geworfen, da diese völlig anders und mit neuen Charakteren ist.

Scarlet lebt bei ihrer Großmutter auf einem kleinen Bauernhof in Frankreich. Diese ist zwar streng, aber Scarlet liebt sie über alles. Bis ihre geliebte Großmutter entführt wird. Auf der Suche nach ihr lernt Scarlet Wolf kennen. Da sie nichts zu verlieren hat und der junge Mann nicht aufgibt sie zu überzeugen, das sie Hilfe braucht, lässt sie sich von ihm bei ihrer Suche unterstützen. Beide überwinden sie viele Gefahren. Sie werden, ebenso wie Cinder in einem zweiten Handlungsstrang, gejagt, verfolgt und bedroht. Doch ist Wolf wirklich loyal?

In einem zweiten Handlungsstrang wird die Geschichte von Cinder weiter erzählt. Sie und ihr Begleiter sind noch immer auf der Flucht und auf der Suche nach der Frau, von der sich Cinder Antworten erhofft. Von Kai erfahren wir in diesem Buch recht wenig. Er zweifelt noch immer, ob Cinder wirklich ist, wie es scheint. Doch auf die Wahrheit ist er noch nicht gekommen.

Wie Blut so rot von Marissa Meyer

Wie Blut so rot von Marissa Meyer

Wie Blut so rot ist affin zu dem Märchen Rotkäppchen. Ein Mädchen schlägt sich fast allein durch das Leben. Der Bezug zu dem Märchen wird hier durch den einen der Charaktere – Wolf – und dem roten Kapuzenpullover von Scarlet hergestellt. Auch sonst gibt es kleine Parallelen. So wird auch dieses Buch wieder in verschiedene Abschnitte unterteilt und vor jedem Abschnitt gibt es einen Satz aus dem originalen Märchen.

Eigentlich ist der 2. Band Wie Blut so rot ein sehr schönes Buch. Durchdacht, mit viel Spannung und guten Charakteren. Eigentlich  – weil ich mir erhofft hätte, die Geschichte um Cinder und Kai geht weiter. Das tut sie in diesem 2. Band der Luna – Chroniken von Marissa Mayer leider nur bedingt. Cinder wie auch Kai sind beides nur Nebencharaktere hier und in ihrer Geschichte passiert fast gar nichts. Der Leser erwartet allerdings ein Ende zu Cinder und Kai. Sicher wird es dieses Ende in einem der Bücher geben, jedoch zieht es sich für mich persönlich lange hin.

Band 3 Wie Sterne so golden erscheint im Herbst und wird auf Rapunzel beruhen.

Erschienen im Carlsen Verlag.

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]