• Dunkle Flammen der Leidenschaft

The Night Prince Serie von Jeanine Frost

Eigentlich war ich der Meinung, kommende Bücher gehören zur Night Huntress World Serie von Jeaniene Frost. Denn von dieser gibt es nur zwei Bände und es fehlen ja noch ein paar von Bones`s Freunden. Aber gut, Vlad ist kein Freund von Bones, also eine neue Serie. Denn einige der Nebencharaktere der Night Huntress Serie verdienen durchaus in einem separaten Buch vorgestellt zu werden. Mit Dunkle Flammen der Leidenschaft bietet uns die Autorin wieder Fantasy vom Feinsten. Vampire voller Sehnsüchte und in vollkommener Leidenschaft.

 

Dunkle Flammen der Leidenschaft

Dunkle Flammen der Leidenschaft von Jeaniene Frost

Dunkle Flammen der Leidenschaft von Jeaniene Frost

In Dunkle Flammen der Leidenschaft wird uns Vlad, Dracula, vorgestellt. Bones und seine Frau Cat kommen nur einmal ganz kurz darin vor, was aber dem Buch nicht negativ anhaftet. In sich geschlossene Fantasy. Leila hat eine besondere Gabe und wird entführt. Ihre Entführer sind Vampire, die Böses im Sinn haben. Doch ausgerechnet der, welchen die Entführer zur Strecke bringen wollen, ist ihr Retter. Leila ist fasziniert von Vlad und tut sich schwer damit, sich dies einzugestehen. Vlad ist kompromisslos und bestraft jegliche Fehler auf das Härteste. Doch gerade diese Härte verbunden mit seiner Sinnlichkeit macht Leila verrückt, sie verliebt sich. Doch schon in früheren Büchern von Jeaniene Frost erklärt Vlad, er würde nie wieder Liebe empfinden können. Daran knabbert Leila schwer, denn längst hat er ihr Herz erobert. Lange habe ich nach passenden Adjektiven gesucht, um dieses Buch zu beschreiben. Aber irgendwie gibt es keine, die treffend sind. Dunkle Flammen der Leidenschaft ist so erotisch, sinnlich und voller Romantik gepackt, das man beim Lesen doch öfter tief seufzen muss und völlig in der Handlung gefangen ist. Trotzdem wirkt es nicht kitschig und ist mit ebenso viel rauer Männlichkeit und Arroganz versehen. Sicher entspricht es wieder der derzeit so beliebten „Sterbliche liebt Vampir“ Fantasy und die Vampire sind vollendete Romantiker. Aber warum nicht. Herz – Schmerz ist beliebt und wird gern gelesen. Mich hat dieses Buch bezaubert und Blutrote Küsse –Teil 1 der Night Huntress Serie von Jeaniene Frost – von seinem Thron verdrängt. In einem Zug durchgelesen und die Nacht zum Tag gemacht war ich den kommenden Tag wie in dem Buch gefangen. Der ein oder andere versteht bestimmt, was ich zu erklären versuche. Man hat immer ein Lächeln im Gesicht und ist nicht wirklich bei einer Sache. Da dies der erste Teil einer Serie ist, dürfen wir hoffentlich auf Nachfolger hoffen. Diese Geschichten würden eine tolle Serie abgeben, seufz. Erschienen ist Dunkle Flammen der Leidenschaft in der Verlagsgruppe Randomhouse, Penhaligon.

Von |2016-12-26T15:59:24+00:00Montag, Februar 18, 2013|Kategorien: Bücher|Tags: , , , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar