Jannat oder die wilden Blumen des Paradies

Hin- und hergerissen habe ich lange überlegt, auf welchem Blog ich dieses Buch vorstelle. Eigentlich gehört es ja zu Büchern. Genau genommen ist es ein Kinderbuch. Nur geht es um Parfüm und noch dazu um eine sehr bekanntes.  Jannat, einen der Memo Düfte. Clara Molloy als Eigentümerin einer sehr exklusiven Parfümerie in Paris und Parfumeur Aliénor Massenet entwickelten diese sehr bekannten und beliebten Düfte.

Jannat oder die wilden Blumen des Paradies

Jannat oder die wilden Blumen des Paradies

Jeder Duft von Memo stammt von Clara Molloy und Parfumeur Aliénor Massenet. Alle Düfte dieser Reihe beschreiben eine kleine Führung um die Welt zu traumhaft schönen Orten. So auch das Parfüm Jannat, welches uns nach Indien entführt. Jannat heißt auf Hindu übersetzt Paradies. Daher auch der Titel des Buches und der des Duftes. Im Buch steht der Name für ein kleines Mädchen, welches sich für Düfte begeistert und sich wünscht, diese haltbar zu machen. Sie möchte Parfümeur werden. Begeistert kann sie sich an so ziemlich jedem Duft erfreuen. Es wird anschaulich erklärt, woraus sich ein Parfüm zusammensetzt und woher zum Beispiel die Duftnoten Ambra und Moschus stammen. Auch hat das Mädchen tolle verrückte Träume, in denen es natürlich ebenfalls um Düfte geht. Wer mehr über Memo und speziell Jannat wissen möchte, dem empfehle ich aus Liebe zum Duft. Ein toller Shop mit tollem Parfüm. Dort war man so freundlich, mir dieses Buch zukommen zu lassen. Ich hatte es schon länger auf meiner Wunschliste. Nur war mir bisher nicht bekannt, dass es auch auf Deutsch veröffentlicht wurde. Lieben Dank dafür auch an dieser Stelle!

Von |2016-12-26T15:59:25+00:00Mittwoch, Januar 16, 2013|Kategorien: Bücher|Tags: , , , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar