Das ist Band 2 Der Verrat aus der vierteiligen Reihe Zwischen Göttern und Teufeln von Laya Talis. Ich war von Band 1 Der Pakt begeistert und freute mich auf diesen Teil. Vampire, so böse und durchtrieben wie man sie vor Twilight kannte. Knallharte Typen, sexy aber bestimmend und hart im Nehmen. Konnte Autorin Laya Talis dieses Niveau halten?

Der Verrat von Laya Talis

Der Verrat von Laya Talis

Der Pakt wurde gebrochen! Jeremias ist schockiert von der Wahrheit und teilt Marcus schnell mit, was er herausgefunden hat. Dieser plant Rache und begibt sich auf einen grausamen Feldzug gegen die Menschheit, die den Pakt gebrochen und viele Vampire hingerichtet hat. Während dessen versucht Jeremias Wächterin Jessica von der Wahrheit zu überzeugen. Die junge Frau glaubt ihm nicht. Sie will ihm nicht glauben, weil nicht sein kann, was nicht sein darf. Es kann nicht alles woran sie ihr Leben lang geglaubt hat und wofür sie immer gekämpft hat falsch sein. Sollten selbst ihr eigener Vater und ihr verstorbener Geliebter sie belogen und betrogen haben? Ist ihr gesamtes Leben eine Lüge?

Der Verrat von Laya Talis

Der Verrat von Laya Talis

Jeremias ist sehr geduldig mit Jessica und gibt ihr Zeit. Anstatt sich zu nehmen, wonach ihm verlangt, lässt er der jungen Frau Zeit und hofft auf ihre Liebe. Allerdings hat die Geduld des Vampirs auch Grenzen und es gibt Momente, wo er sehr hart durchgreift. Jessica provoziert ohne Unterlass. Bis auf gelegentliche Zusammenbrüche ist sie stark und taff. Es ist Autorin Laya Talis sehr gut gelungen, Jeremias und auch Vampir Marcus als nicht zu weich darzustellen. Beide sind durchaus knallhart in ihren Entscheidungen, denken aber vorher darüber nach; entscheiden nicht willkürlich. Die Vampire, Marcus wie auch Jeremias, sind trotzdem etwas softer als im ersten Teil. Das liegt daran, dass der Leser in diesem Buch beide als Mann in einer Beziehung kennenlernt. Die Leidenschaft zu ihren Frauen lässt sie etwas milder sein. Die Dialoge zwischen Jessica und Jeremias brachten mich oft zum Schmunzeln. Jeremias kontert Jessica mittlerweile sehr gut, so dass die Wächterin ihm oft eine Antwort schuldig bleiben muss.

Auch dieser Band konnte mich voll überzeugen, dass es die urigen Vampire noch gibt. Sie sind böse und herrschsüchtig; trotzdem sexy und klug. Was ich gar nicht mag sind Cliffhanger. Mit einem solchen endet Der Verrat von Laya Talis. Zum Glück kommt im Mai Band 3 Die Schatten der Reihe heraus.

Zusammen mit der Autorin verlose ich Band 1 der Reihe Der Pakt als Taschenbuch. Teilnahme hier mit einem Kommentar. Teilnahme ab 18 und Versand nur innerhalb Deutschlands.

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]