Der letzte Drache von Aileen P. Roberts ist der erste Teil der Trilogie Weltenmagie. Diese neue Reihe spielt 20 Jahre nach der Trilogie Weltennebel. Drachen, Elfen, Trolle, Zwerge und viele andere magische Wesen sind der Stoff, aus dem die beiden Buchreihen der Autorin gemacht sind.

Kayne ist außer sich vor Schmerz. Die Drachen haben entschieden. Gegen ihn. Er soll der Sohn des grausamen Zauberers Samukal sein? Mit dieser Schmach kann er nicht mehr in seiner Heimat leben und möchte diese verlassen. Leana als seine beste Freundin durchschaut sein Vorhaben. Zusammen mit seinen anderen Freunden begeben sie sich auf eine spannende und oft gefährliche Reise. Diese Reise führt die Freunde von Albany in unser heutiges Schottland. Aufgenommen von einer schottischen Familie lernen sie Rob kennen. Dieser ist nicht nur auf eine anziehende Weise geheimnisvoll, sondern er fasziniert Leana mehr und mehr. Zusammen erkunden sie Schottland und stoßen auf wundersame Dinge. Mehr möchte ich an dieser Stelle gar nicht erzählen. Es wird spannend in Der letzte Drache, dem ersten Band von Weltenmagie!

Der letzte Drache von Aileen P. Roberts – Weltenmagie 1 Rückseite

Der letzte Drache von Aileen P. Roberts – Weltenmagie 1 Rückseite

Ich bin mir sicher, die Autorin hat beim Beschreiben der Ereignisse in unserer Welt viel gelacht. Handlungen von Menschen beschrieben, die noch nie Bus gefahren sind oder an einem Computer gesessen haben, einen Herd bedient oder andere Dinge getan, die für uns selbstverständlich sind. Es ist ihr gelungen, dies sehr glaubhaft zu machen. Ich kann nicht sagen, welche der Figuren ich mehr mag. Sie sind alle auf ihre Art wunderbar. Viele tauchen nur ab und zu auf und ich wünsche mir, sie in den Folgebänden öfter zu treffen. Aileen P. Roberts gelingt es, die leichte Spannung in der Freundschaft durch Leanas Begeisterung für Rob nachvollziehbar zu erzählen. Jeder würde für den anderen sein Leben geben, aber irgend etwas ist da, was alle bedrückt. Natürlich kommt auch die Liebe nicht zu kurz! Lustige und leicht beschränkte Trolle, bösartige Dunkelelfen und alte Mythen runden das Buch ab. Und wie der Titel des Buches schon sagt, es wird auch Drachen geben ☺.

Der letzte Drache wirkt so verzaubernd, man wird direkt mitgenommen in eine Welt voller Magie und erwacht nach dem Zuklappen am Ende wie aus einem Traum. Ein Buch von Aileen P. Roberts, wo man in Gedanken versunken lauter Herzchen auf ein Blatt Papier malen möchte. Ich möchte nach Fairy Pools.

Erschienen bei Goldmann.

Ende Oktober wird es eine Blogtour zu dem Buch geben.

Im Buch gibt eine Frau das Profil ihrer Facebookseite preis. Besucht sie mal!!!