Der Drache hinter dem Spiegel von Ivo Pala ist ein Fantasy – Kinderbuch, das auch mich als Erwachsenen sehr begeistert hat. Ich nenne es gern den „Herzchenmalmodus“, wenn ich von einem Buch völlig gefangen werde und nach dem Lesen erst einmal wieder in die Realität zurückfinden muss.

Der Drache hinter dem Spiegel von Ivo Pala Widmung

Der Drache hinter dem Spiegel von Ivo Pala Widmung

Wir schreiben das Jahr 1910. Der Halleysche Komet befindet sich in Erdnähe, was nur alle 76 Jahre vorkommt. Dieses Ereignis wird es erst im Jahr 2061 wieder stattfinden.
Die fünf Geschwister Diana, William, Sophy, Herbert und Florence werden von ihren Eltern zum Großvater nach Schottland geschickt. Die Eltern handeln in einer Notsituation und die Kinder wissen nicht, was sie bei dem ihnen unbekannten Mann erwarten wird. Nach einer langen Überfahrt mit dem Schiff in Schottland angekommen, will den Kindern niemand helfen, den Großvater zu finden. Endlich bei O´Brian angekommen, wird alles sehr wunderlich. Der alte Mann erfüllt den Kindern jeden Wunsch. Doch irgendetwas ist komisch. Spricht der Drache hinter dem Spiegel die Wahrheit? Bis zum Eintreffen des Kometen müssen sie es herausgefunden haben.

Der Drache hinter dem Spiegel von Ivo Pala Rückseite

Der Drache hinter dem Spiegel von Ivo Pala Rückseite

Einmal angefangen liest man dieses Buch in einem Zug durch. Man wird regelrecht eingesogen in eine Welt voller Fantasy. Ivo Pala gelingt eine so bildhafte Beschreibung der aus Wunschträumen erschaffenen Kinderzimmer, den Elfen und ihrer Schätze, dass man sich mitten drin zu befinden glaubt. Man nimmt als Leser die Rolle des Beobachters ein. Der Drache hinter dem Spiegel vereint Sehnsüchte, Wünsche, die verschiedenen Charaktere der Kinder und deren Zusammengehörigkeitsgefühl. Alles Dinge, die man Kindern mit auf den Weg geben möchte. Ich kann nicht sagen warum, aber mich erinnert das Buch ein wenig an Die Chroniken von Narnja. Vielleicht, weil es sich hier auch um Geschwister in einer fremden Welt handelt, die einige Abenteurer zu bestehen haben. Zusammengefasst ein wundervolles Buch, nicht nur für Kinder. Fantasy, wie ich sie lange nicht gelesen habe. Spannend bis zum Ende und mit ganz viel Potential für eine Fortsetzung (derzeit nicht geplant). Ich liebe es!

Erschienen bei Sauerländer (Fischerverlage).