• Das Lustroulette von Sandra Henke

Das Lustroulette von Sandra Henke

Wieder einmal versteht es Autorin Sandra Henke ihre Leser zu überraschen. Vor wenigen Tagen erschienen und schon mit Spannung erwartet wurde ihr neuer Roman Das Lustroulette. Die ersten Kommentare dazu versprechen viel. Von Begeisterungsrufen wie „das beste Buch von allen ihren Büchern“ bis hin zu „hatte ähnliches schon gelesen und fand es nicht schlimm“ gab es auf Facebook.

 

Das Lustroulette von Sandra Henke

Das Lustroulette von Sandra Henke

Valentine flüchtet aus dem wohlbehüteten Nest ihrer Eltern und möchte auf eigenen Beinen stehen. Während ihrer Arbeit als Croupiere in einem Casino macht sie eine Entdeckung. Durch den nicht geschlossenen Vorhang von einem Separee sieht sie ihre geheimsten Träume und Wünsche. Und sie sieht Rhys, kann sich von seinem Anblick kaum losreißen. Der junge Mann findet auch Gefallen an ihr und macht ihr ein nicht auszuschlagendes Angebot.

 

Ich war etwas überrascht, in diesem Buch doch recht viel Romantik und zwischenmenschliche Beziehungen zu finden. Es ist sehr emotional, ohne kitschig zu wirken. Rhys ist sehr männlich und extrem sexy, aber trotzdem menschlich. Valentine hat, obwohl sie sehr behütet aufgewachsen ist, genaue Vorstellungen, was sie will und was sie nicht will. Zwei starke Charaktere die sich durchzusetzen wissen. Warum das Buch Das Lustroulette heißt findet ihr beim Lesen heraus!

 

Erschienen bei Heyne.

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]
Von |2016-12-26T15:59:08+00:00Freitag, September 13, 2013|Kategorien: Bücher|0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar