Das Erbe ist Band 1 der Daringham Hall Reihe von Kathryn Taylor. Lange haben Fans auf ein neues Buch der beliebten Autorin gewartet. Ihre Colours of Love gelten unter Leserinnen als Geheimtipp. Ich war gespannt, was mich mit Daringham Hall erwartet. Ehrlich gesagt bin ich kein Freund von Adelsgeschichten. Aber von Kathryn Taylor würde ich bestimmt alles lesen. 😀

Cover interessieren mich ehrlich gesagt meistens überhaupt nicht, da sie oft nicht zum Buch passen. Zu diesem möchte ich jedoch ein paar Worte verlieren. Es sieht total romantisch aus. Das Cover ist wie eine Art Prägedruck. Es fasst sich an wie diese Stammbuchbilder, die vielleicht noch einige kennen. Ich liebe es.

Als Tierärztin nimmt man jeden Streuner auf. Selbst wenn er menschlicher Abstammung, völlig dreckig und bewusstlos ist. Kate kann niemandem Hilfe verwehren. Nicht ganz unschuldig am Zustand des Mannes, fühlt sie sich zur Hilfe verpflichtet. Ist es beschämend, den Körper eines Bewusstlosen begehrenswert zu finden?

Zu Beginn des Buches lernen wir Ben als sehr bestimmten SEO kennen. Er weiß was er tut. Etwas später hat Ben keine Ahnung wo er ist, warum er da ist wo er ist und was das Schlimmste ist – wer er ist.

Leider erzählt der Klappentext schon das Buch. Zum Glück habe ich das erst nach dem Lesen bemerkt.

Die Familienverhältnisse auf Daringham Hall im malerischen East Anglia geraten durcheinander, als der IT-Unternehmer Ben Sterling auf dem Gut auftaucht. Denn Ben ist der eigentliche Erbe – und nun sinnt er auf Rache an der Familie, die seine Mutter so schlecht behandelte. Doch dann verliert er durch einen Überfall das Gedächtnis und gewinnt einen ganz anderen Blick auf Darningham Hall und seine Bewohner. Als er sich auch noch leidenschaftlich in die Tierärztin Kate verliebt, weiß Ben nicht mehr, was er tun soll …

Bastei Lübbe    

Kathryn Taylor nimmt uns mit in eine Welt, die voll ist von Liebe, Neid und Missgunst. Sie schafft ein kleines Fleckchen heile Welt. Einen Ort, wo jeder jeden kennt und jeder über die Probleme des Nachbarn Bescheid weiß. Die Bewohner von Daringham Hall werden respektiert und einige von ihnen sind sehr beliebt. Das widerspricht dem Bild, das Ben von Daringham Hall und seinen Bewohnern hat, bevor er sein Gedächtnis verliert.

Daringham Hall – Das Erbe von Kathryn Taylor ist eine romantische Lovestory mit viel Herzschmerz und Drama. Ganz böse finde ich den Cliffhanger am Ende. Man darf keine Ähnlichkeit zu den Colours of Love erwarten. Daringham Hall ist anders. Anders schön, anders romantisch. Ein Buch, das man mit einem tiefen Seufzer aus der Hand legt.

Erschienen bei Bastei Lübbe.