Lange haben die Fans der Alphaserie auf den abschließenden Band Alphadrache von Sandra Henke gewartet. Schon als die Autorin bekannt gegeben hatte, das Alphadrache der letzte Band der Reihe sein würde, fingen Fans an zu trauern. Die Erwartungen an diesen Teil waren hoch.

Alphadrache von Sandra Henke

Alphadrache von Sandra Henke

Wie in jedem der Bände der Reihe soll auch in Alphadrache eine Person ihren Seelenverwandten finden. Raffaela wird von den Mitgliedern der Gemeinschaft gemieden, sie fühlt sich allein. Als Liam plötzlich so ohne Widerstand von den anderen Alphas akzeptiert wird, ist sie ihm gegenüber sehr misstrauisch und kann die Entscheidung der Alphas nicht nachvollziehen. Dennoch fühlt sie sich zu dem Gestaltwandler hingezogen und kann sich gegen ihre Gefühle kaum noch wehren. Als bei einer Mission alle ihre Freunde in Lebensgefahr geraten und Liam bestraft werden soll, ist sie hin- und hergerissen. Soll sie für ihn eintreten?

Liam verfolgt einen bösen Plan. Seiner großen Liebe zu begegnen gehört nicht dazu. Doch geht es ihm wie Raffaela, er kann nichts gegen seine Gefühle tun. Den ihm zugedachten Auftrag zieht er trotzdem durch, ist sich der Konsequenzen jedoch nur bedingt bewusst. Mit Liam hat Sandra Henke wiederholt einen beeindruckenden Alpha geschaffen, das Alphatier schlechthin.

Alphadrache signiert von Sandra Henke

Alphadrache signiert von Sandra Henke

Es war toll, in diesem abschließenden Band wirklich jeden Vampir, jeden Gestaltwandler und jeden Menschen, der in einem der früheren Bände eine größere Rolle spielte, noch einmal wiederzutreffen. Sei es auch eine noch so kleine Szene oder nur eine beiläufige Erwähnung des Namens, an jeden wurde gedacht. Dem sich findenden Paar wurde es nicht leicht gemacht. Beide hatten jeder für sich einiges Aufzuarbeiten und mit Vergangenem abzuschließen, ehe sie zueinander finden konnten. Ich möchte jedem Leser des Buches empfehlen, die kursiv gedruckten Seiten nicht zu überblättern, auch wenn das immer verlockend scheint. Doch gerade hier finden sich viele Erklärungen und erotische Szenen wieder.

Ja, Autorin Sandra Henke hat uns mit Alphadrache einen schönen Abschluss ihrer Alphareihe geschaffen.