Shave Lab Zero Line

Wie so viele Frauen habe auch ich schon so einige Rasierer probiert. Kürzlich hörte ich von Shave Lab. Als noch junges Unternehmen mit Sitz in München vertreibt die Firma ihre Waren nur online. So entfallen viele Kosten, die man mit einem Geschäft vor Ort zu tragen hat und kann die Waren relativ günstig anbieten. Die Rasierer sollen auch für empfindliche Haut geeignet sein und es gibt sie in verschiedenen Designs und Preisklassen. Mein Set ist für 6,95 € zuzüglich 2,95 € Versand erhältlich. Ein günstiger Preis im Vergleich zu den Angeboten im Drogeriebereich. Auch günstige Rasierklingen bietet der Shop. 24 Klingen für 32,95 €, das macht 1,40 € je Klinge.

 

Shave Lab Rasierer für glatte Haut

Shave Lab Rasierer für glatte Haut

Mein Rasierer von Shave Lab ist das Model Zero Line. Er hat die üblichen 4 Klingen. Die Rasur wird gründlich und der Rasierer gleitet gut über die Haut. Allerdings ist der Kopf wenig flexibel bis starr. Diese Unbeweglichkeit macht es an schlecht zugänglichen Stellen schwer, gleichmäßig über die Haut zu gleiten. Optisch macht das Design durchaus viel her, mit der hartverchromten Aluminium-Edelstahl-Legierung. Mich konnte Shave Lab nicht überzeugen, auch wenn der Preis günstig ist. Die Klingen sind nichts Besonderes und die Unbeweglichkeit macht rasieren kompliziert. Stylische Taschen und andere Accessoires bietet der Onlineshop.

 

 

Von |2016-12-26T15:59:26+00:00Samstag, Dezember 1, 2012|Kategorien: Beauty|Tags: , , |1 Kommentar

Ein Kommentar

  1. Slvia See 15. Januar 2013 um 11:15 Uhr - Antworten

    Hey, ein schöner Rasierer! Wirklich toll und der Preis verspricht auch echt mal eine Alternative zu den teuren Drogerieartikel zu sein. Das gefälltmir. Ich werde gleich mal die Homepage von shave-lab inspizieren 🙂

Hinterlassen Sie einen Kommentar