Ich liebe ja Bücher und alles mit Schrift. Stoffe, Tragetaschen, Buchhüllen und was es da nicht alles gibt. Letztens sah ich Schrift auf Fingernägeln. Sieht toll aus! Erst dachte ich, es sind nur Nagelsticker. Aber nein, es geht viel einfacher.

Man nehme:

Nägel mit Schrift - benötigtes Zubehör

Nägel mit Schrift – benötigtes Zubehör

einen Unterlack (Anny calcium nail attack 943)
einen hellen Nagellack (Anny camouflage 371 oder Anny Pillow talk 520)
einen Topcoat (essence studio nails better than gel nails)
einige auf Größe geschnittene Schnipsel einer recht frischen Tageszeitung (lieber etwas größer schneiden, damit sie gut den Nagel abdecken),
etwas normalen Haushaltsessig oder Wodka
Schere, Pinzette, Kosmetiktuch/ Wattepad

Nägel mit Schrift

Nägel mit Schrift

Die Nägel wie immer mit Unterlack lackieren und nach dem Trocknen den farbigen Nagellack auftragen. Ich nehme als Unterlack immer den Anny calcium nail attack. Während der Farblack trocknet können die Zeitungsschnipsel schon ein Bad im Essig nehmen. Ist der Lack trocken, dann mit der Pinzette eines der Schnipsel aus dem Essig fischen und mit der Schrift nach unten und vorsichtig auf den Nagel auflegen. Jetzt ohne die Zeitung zu verrutschen mit dem Kosmetiktuch den überschüssigen Essig entfernen. Anschließend vorsichtig die Zeitung abziehen. Jetzt sollte gut sichtbar die Schrift auf dem Nagel zu sehen sein. Ja, sie ist spiegelverkehrt. Sollte einmal etwas verwackeln oder nicht so schön aussehen, die Schrift lässt sich problemlos mit etwas feuchtem Zellstoff entfernen. Wenn man dies auf allen Nägeln gemacht hat vorsichtig mit Topcoat fixieren. Nicht zu sehr aufdrücken, dabei verwischt sonst die Schrift recht schnell.

Und schon hat man tolle und außergewöhnliche Nägel. Ich habe einige Farben ausprobiert. Solange sie hell sind, kann man sie alle nutzen.

Viel Spaß dabei!

Nägel mit Schrift Anny Pillow talk

Nägel mit Schrift Anny Pillow talk