Selbst noch ein junges Unternehmen, startet Tampons for you so richtig durch. Nach dem das Tampon – Abo recht gut anlief, kommt jetzt mit Lovs. die Flatrate auf den Markt. Über Tampons und Intimhygiene habe ich ja schon einige Male berichtet und muss das denke ich nicht mehr wiederholen. Die Idee hinter lovs ist, je nach Wunsch Tampons in gewünschter Größe und Menge in einem kultigen Design zu liefern.

Im Onlineshop von Lovs kann Frau zwischen den gängigen Größen mini, normal oder super wählen. Jede Box enthält 12 Tampons und kostet 1,99 € zuzüglich 1,75 € Porto. Im 3er Abo spart man 5% und im 6er Abo 10%. Die Lieferabstände können frei gewählt werden. Klingt alles toll, doch nun zum großen Aber. Von o.b. kosten 16 Tampons in normal ebenfalls 1,99 €. Oft sogar weniger. Wozu also für weniger Inhalt mehr Geld bezahlen? Hinzu kommt auch das Porto. Für mich macht ein solches Abo keinen Sinn. Warum sollte man vergessen, sich Hygieneschutzmittel zu kaufen? Der Blick in den Kalender erinnert daran, Smartphone können uns daran erinnern und die Packung der Pille, insofern sie verwendet wird, erinnert auch viele daran. Zumal mit einem Großpack Tampons noch einmal günstiger kommt. Für mich ist der Preis hier der Knackpunkt, auch wenn es schwer wird, diesen noch zu reduzieren. Im Vergleich zu anderen Sorten finde ich diese Tampons auch sehr fest und unangenehm. Optisch durchaus mal etwas anderes, kann mich das Gesamtkonzept nicht überzeugen. Selbst wenn die Idee ansich gut ist.

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]