Damit Haare so richtig schön weich sind brauchen sie viel Feuchtigkeit. So manch einer hat sich schon gewundert, dass er bei der regelmäßigen Haarpflege ohne Silikone plötzlich tolle Wellen oder gar Locken hat. Diese Kur ist schnell mit ein paar Zutaten aus der Küche zusammengerührt.

Zutaten

1 Eigelb

1 Eßlöffel Öl (Mandelöl, Kokosöl, aber auch Olivenöl, was gerade in der Küche vorhanden ist)

1 knappen Teelöffel Honig

1 Becher Naturjoghurt

Das Eigelb, das Öl und den Honig miteinander Verrühren und dann den Joghurt dazu geben. Alles weiter rühren, bis eine gleichmäßige Masse entsteht. Dauert keine 5 Minuten, geht als recht fix. Persönlich mag es nicht ganz so kalt und stelle die kurz in die Mikrowelle oder ins Wasserbad. Nach der Wäsche mit Haarpflege ohne Silikone die Kur auftragen und ruhig 20 bis 30 Minuten einwirken lassen. Folie oder Handtuch um den Kopf, so schmiert man nix voll. Anschließend die Haare gut ausspülen. Wunderbar weiche Haare für wenig Arbeit mit wenig Geld. Dies zum Beispiel wäre ein guter Beitrag zum Gewinnspiel.

 

Auch hier der Hinweis: ich übernehme keine Haftung für fehlgeschlagene Versuche.