Bisher konnte ich den Düften von Escada gar nichts abgewinnen. Einfach nur süß und mit der Garantie auf Kopfweh hatte ich deshalb kein Parfüm aus dem Hause Escada lange bei mir und auch vor, nie wieder einen zu kaufen. Doch ich liebe alles mit und um Kirschen. Was also tun, der neue limitierte Sommerduft Escada Cherry in the air musste probiert werden. Die Verpackung des Parfüm ist total süß.Sommerlich und natürlich mit vielen Kirschen widerspricht sie dem doch recht schlichten Flakon. Hingucker am Flakon ist eine rote Schleife mit einer Kirschapplikation auf weißem Button.

 

Kopfnote: Schwarzkirsche, Himbeere. Darunter Mandarine und ein Hauch Mandarine


Herznote: Blüten von Gardenien, Kokosnuss – Orchidee und warme Vanille. Die Eibisch – Note baut auf das Duftmolekül auf und durch diese Komposition wird dem Duft ein einzigartiger Charakter verliehen.


Basisnote: Sandelholz-, Eiche- und Moschusnoten mit einer Wildledernote

 

Parfüm Escada Cherry in the air

Parfüm Escada Cherry in the air

Der Duft selbst riecht eher dezent, aber angenehm nach Kirschen. Ich bin wirklich angenehm überrascht. Leider hält das Parfüm keine 2 Stunden und ich muss nachsprühen, was ich etwas ärgerlich finde. Andere sind total begeistert von der Haltbarkeit des Escada Cherry in the air. Die Haltbarkeit ist halt bei jedem anders. Vielleicht sollte ich mir noch die Bodylotion dazu kaufen, um den Duft zu intensivieren. Gut, dass ich gleich die 100 ml gekauft hatte, sonst wäre der Flakon recht schnell leer durch die viele Nachsprüherei. Auf neue Düfte von Escada bin ich gespannt, vielleicht lasse ich mich ja doch noch überzeugen. Es gibt die 100 ml mittlerweile ab 55,00 €.

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]