• Douglas Box of Beauty März

Douglas Box of Beauty Zusammenstellung März 2013

Ja ich gehöre auch zu denen, die widerholt stinksauer sind. Doch weigere ich mich nach wie vor um 3.00 Uhr aufzustehen, um eine Beautybox zu bestücken. Einmal habe ich dies getan. Und was war im Angebot? Bodylotions und ein Öl von Weleda. Doch was es heute früh noch auszuwählen gab, das übertrumpft alles bisher da gewesene. Was man dann dazu noch auf der Facebookseite von Parfümerie Douglas zu lesen bekommt ist an Frechheiten nicht mehr zu überbieten. Da maßen sich einige an, den Ärger anderer als Kinderkram zu sehen, betiteln wieder andere als Meckerziegen. Genau genommen erfüllt dies den Tatbestand der Beleidigung. Aber wir wollen ja mal nicht kleinlich sein. Spannend bleibt auch, was es denn am letzten Tage der Möglichkeit zum Füllen der Box noch auszuwählen gibt. Denn schon heute, am ersten Tag, sind nur noch 7 Produkte vorhanden.

 

Douglas Box of Beauty März

Douglas Box of Beauty März

Es geht auch nicht darum, dass es immer und unbedingt Miniaturen sein müssen. Aber diese ständigen vielen Cremes und Bodylotions sind die Abonnenten einfach über. Gerade im Bereich der Kosmetik gibt es eine fast nicht aufzählbare Menge an Produkten. Selbst die Hauptprodukte reißen schon lange keinen mehr vom Hocker. Nur die sich immer wieder stellende Frage der Abonnenten, warum Douglas so wenig empfänglich für Kritik ist, lässt sich schnell beantworten. Warum sollte man Verbraucherfreundlicher werden? Für jedes gekündigte Abonnent stehen wenigsten 10 willige neue Abonnentinnen in den Startlöchern. Noch immer gibt es jedesmal nach Bekanntgabe des nächsten Hauptproduktes fröhliche Jauchzer, weil wieder Abo´s frei wurden. So lange das so sein wird und alle Abonnements vergriffen sind kann man die Douglas Box of Beauty durchaus noch als beliebt bezeichnen.

 

Douglas Box of Beauty März

Douglas Box of Beauty März

Ich erinnere mich einige Monate zurück, als es Douglas einmal nicht möglich war, die Auswahl schon 3.00 Uhr – 4.00 Uhr zur Verfügung zu stellen. Ach was war es für ein Drama und Geschimpfe, man sei ja extra aufgestanden und welche Frechheit man sich herausnehme den Leuten das zuzumuten. Heute sind es die, die erst nach 6.00 Uhr aufgestanden sind und schimpfen. Lasst sie doch. Nein, da wird sachliche Kritik als Gemecker bezeichnet und dagegen gemeckert. Macht es das besser? Ich denke nicht. Douglas sollte die Boxen einfach wieder selber bestücken. So, wie es anfangs war. Jeder hatte denselben Inhalt, über den sich dann alle freuen oder aufregen konnten. Allen wird man es nie recht machen können, soweit so wahr. Aber warum reicht nicht 6.00 Uhr zur Freigabe aus? Eventuell noch 5.00 Uhr, da 6.00 Uhr doch für viele knapp wird.

Oder warum bezieht die Parfümerie Douglas nicht einfach mal Stellung, warum es schon mitten in der Nacht losgehen muss und wieso schon gegen 4.00 Uhr die ersten Produkte vergriffen waren? Fragen über Fragen, auf die keiner antworten will.

Vor ungefähr 1,5 Jahren hatte ich noch 3 Beauty Boxen. Mittlerweile habe ich noch eine und selbst die wird Monat für Monat vertauscht. Auch weiterhin werde ich nicht um 3.00 Uhr in der Nacht aufstehen. Meine noch verlieben Box wird eine Überraschungsbox, mal wieder. Bei nicht gefallen gibt es ja immer noch die Möglichkeit den Retourenschein auf das Paket zu kleben.

Mit etwas Abstand betrachtet wird sich um sinnlosen Kram gezankt. In Berlin kämpft ein kleines Mädchen mit dem Tod, da es bis dato kein Spenderherz bekommen konnte. DAS erachte ich als wichtig. Und nicht, dass mir sinnlos und völlig frei jeglichen erkennbaren Kontextes geantwortet wird.

 

 

 

 

Von |2016-12-26T15:59:23+00:00Dienstag, März 5, 2013|Kategorien: Beauty|Tags: , , |2 Kommentare

2 Comments

  1. Lauraline 5. März 2013 um 19:10 Uhr - Antworten

    Hallo,
    so ganz kann ich deinen Beitrag nicht nachvollziehen. Du ärgerst dich über das Gezanke um die Box, da es doch wichtigere Sachen gibt(was wahr ist), dabei bist du es doch, die sich aufregt! Die Leute, die in den sauren Apfel gebissen haben und sich extra den Wecker gestellt haben, beschweren sich doch gar nicht. Es ist doch jetzt schon lange bekannt, wann die Zusammenstellung startet und das die besten Sachen am schnellsten weg sind. Wer das weiß und sich trotzdem sagt “Mach ich nicht.”, was erwarte der sich?
    Außerdem, was ist an der Ü-Box denn so schlimm? Da kann auch alles drin sein! Ich hatte vorher die Glossybox und die Pinkbox und nicht nur, dass diese teurer waren als die BoB, man konnte sich null aussuchen und die Chance unbrauchbares Zeugs drin zu haben war noch viel höher. Bei der BoB hat man wenigstens die Chance auf freie Auswahl, wenn man sich 1x im Monat die 10min in der Nacht nimmt. Und wenn nicht, hat man halt eine Ü-Box, wie bei allen anderen Boxen Abos auch.. Was genau ist daran denn tragisch?
    Auch wenn ich die Schadenfreude der Bis-um-3-Wachbleiber z.T auch zu fies finde, in diesem Fall ist sie berechtigt, auch wenn sie nicht sein müsste, das stimmt.
    Und was soll eigentlich der Seitenhieb mit dem kranken Mädchen überhaupt? Finde ich geschmacklos, sowas mitreinzuziehen. Schließlich könntets du selber die Zeit, die du in deinen Beauty investierst auch lieber für ehrenamtliches Engagement nutzen…

    • Britt 10. März 2013 um 19:39 Uhr - Antworten

      Hallo zurück.

      genau das ist der springende Punkt: warum verlangt Douglas von seinen Abonnentinnen sich um 4.00 Uhr, was ja diesmal schon zu spät war, aus dem Bett zu quälen?

      Ich sage nicht, eine Ü-Box sei schlecht. Bisher gab es oftmals nur die Reste, genau das, was an den letzten Tagen zur Zusammenstellung noch über war. Ich lasse mich überraschen. Heißt ja auch Ü-Box. 😀

      Es geht nicht um die Schadenfreude, sollen sie sich freuen. Es geht um das Angefeinde auf der Douglasseite. Muss das sein? Warum kann man dort nicht sachlich bleiben? Nein, es müssen permanent alle mit anderer Meinung beschimpft werden.

      Wieviel Zeit ich wofür investiere, kannst Du nicht beurteilen. Die Sache mit dem Mädchen bewegt mich. Ich erachte sie als wichtiger, als diesen Kindergarten auf der Douglasseite.

Hinterlassen Sie einen Kommentar