• dm Lieblinge

dm Lieblingsbox

Nach einer Testphase von 3 Monaten sind die Abonnements der zurzeit beliebtesten Beauty Box beendet. Die dm Lieblinge hatten vom ersten Tag an die Herzen der Frauen erobert. Dm bezeichnet die Box sehr zurückhaltend als kleine Aktions Box. Weit untertrieben. Mittlerweile ist diese nur mit Full size Produkten gefüllte Box beliebter als die Douglas Box of Beauty.

dm Lieblinge

In diesem Karton holte man die Box im gewählten dm Markt ab

Was macht den Hype der Box aus?

Für monatlich nur 5,00 € bekommt man in der Beauty Box exclusive Produktneuheiten und limited Editionen aus dem dm Sortiment in Originalgröße. So kommen in einer einzelnen Box schnell Produkte für über 40,00 € zusammen. Bisher waren die dm Lieblinge in einer schönen lilafarbenen und stabilen Box.  Auf den aktuellen Bildern ist die Box jedoch rot. Es bleibt abzuwarten, ob dm die heißbegehrten Überraschungswunder in Farbe und Gestalt verändert oder auf alt bewährtes setzt. Den glücklichen Abonnentinnen wird die Farbe der Verpackung egal sein. Schon im Mai war es fast unmöglich ein Abo für die dm Lieblinge zu bekommen. Auch gab es einige Startschwierigkeiten mit der Auslieferung, was zu großem Unmut führte. Die Boxen sind erst viele Tage nach dem Versand der Bestätigungsmail in den Märkten eingetroffen, manche leider gar nicht. Viele vergaßen leider dabei, dass es sich nur um eine Testphase handelte. Die Produkte waren stets willkommen, darüber wurde nicht gemeckert. Selbst, als in der Juliausgabe ein Fairy Ultra drin war gab es keine übermäßigen negativen Äußerungen.

dm Lieblinge

Die Internetseite beim Run auf die Box

Der Wahnsinn geht von neuem los

Gestern, am 08. August, waren die Hektik und das Gewusel auf der Internetseite vom dm Drogeriemarkt fast körperlich spürbar. Wäre der Abschluss eines Abonnements in einem Gebäude möglich gewesen, die Frauen hätten sich überrannt, als wären Brad Pitt, Tom Cruise und Dr. McDreamy Patrick Dempsey persönlich anwesend. Tausenden Userinnen gelang es nicht, Zugriff auf die Seite zu bekommen. Immer und immer wieder erschien ein Bild, aus welchem mitgeteilt wurde, man sei zurzeit nicht zu erreichen. Den wenigen, denen es gelang ein Abo für die dm Lieblinge zu ergattern, waren dann über längere Zeit damit beschäftigt, für Freundinnen und Facebook Freundinnen sowie völlig fremde Frauen ebenfalls ein Abo abzuschließen. Wer einmal auf der Seite war, verließ diese so bald nicht mehr. Auf der Facebookseite von dm war die Hölle los. Mit bösen Beschimpfungen wurde sich dort über den ganzen Nachmittag Luft gemacht.

dm Lieblinge

So sieht es aus, wenn man es geschafft hatte, die Mail zu bestätigen.

So hatten die Verantwortlichen wohl einigen Bloggern die Startzeit zum Abschluss der Abonnements bekannt gegeben, so dass diese einen großen Vorteil hatten. Aber auch sie mussten erst einmal auf die Seite gelangen, um sich eine Beauty Box zu sichern. Andere warfen sich gegenseitig vor, 15 Boxen und mehr abonniert zu haben. Das ist aber eher unwahrscheinlich, da man dafür 15 E-Mailadressen benötigen würde. Seitens der Drogeriekette gab es keine Stellungnahmen zu den verschiedenen Vorwürfen. Es ist wahrscheinlich auch egal, zu welcher Uhrzeit die Abos freigegeben werden, der Run darauf wäre am späten Nachmittag oder Abend noch größer geworden. Einige hatten während dieser Stunde sicherlich einen sehr bedenklichen Puls. Freuen wir uns auf weitere 3 Monate dm Lieblinge. Bald geht der Wahnsinn wieder los, genau genommen in 3 Monaten.

Von |2016-12-26T15:59:31+00:00Donnerstag, August 9, 2012|Kategorien: Beauty|Tags: , , |1 Kommentar

Ein Kommentar

  1. stefanie herrmann 10. August 2012 um 04:04 Uhr - Antworten

    Hast Du richtig toll geschrieben 🙂

Hinterlassen Sie einen Kommentar