Parfüm liebt so ziemlich jede Frau. Da es zum Glück auch sehr viel verschiedene Duftnoten gibt, ist auch für jeden etwas dabei. Schon vor vielen, vielen Jahren habe ich mich in einen Duft verliebt. In Alchimie von Rochas. 1998 erst eingeführt war dieser tolle Duft schnell wieder vom Markt verschwunden. Sehr zu meinem Bedauern und dem vieler anderer. Auch wenn dieses Parfüm ein typischer Rochas Duft ist, hat es eine einmalige bezaubernde Note. Als orientalisch beschrieben wirkt es wahrhaftig wie Magie. Ich ärgere mich Tag für Tag beim Durchstöbern der unendlichen Weiten des WWW weil es einfach nicht zu bekommen ist. Außer zu Wucherpreisen. Selbst in den auf Facebook so beliebten Tauschgruppen habe ich noch keines ergattern können. Aber wenigstens 2 Miniaturen. Das sich auf dem Foto befindliche Große gehört leider nicht mir. Es wurde mir von einer anderen Beauty für das Bild zur Verfügung gestellt.

 

Kopfnote:       Bergamotte, Grapefruit, Birne, Flieder, Hyazinthe, Gurke, Kassia,                                                    Pfirsich, schwarze Johannisbeere, Pflaume, Mandarine

 

Herznote:       Blauregen, Robinie, Heliotrop, Kokosnuss, Jasmin, Maiglöckchen, Rose

 

Basisnote:      Amber, Moschus, Sandelholz, Tonkabohne, Karamell, Süßholz, Vanille

 

Falls dieses tolle Parfüm jemand zu Hause rumstehen hat und zu einem humanen Preis abgibt, bitte einen Kommentar hinterlassen oder eine Mail über das Kontaktformular senden.