Autorenvorstellung Susanne Schomann

Autorin Susanne Schomann

Autorin Susanne Schomann

Viele werden schon ähnliche Momente erlebt haben. Manchmal trifft man Menschen, mit denen hat man noch nie ein Wort gewechselt und mag sie. Man sieht jemanden und dieser Mensch ist einem auf Anhieb sympathisch. So erging es mir mit Autorin Susanne Schomann auf der LoveLetter Convention in Berlin im letzten Jahr. Sie kam die Treppe des Veranstaltungshauses herunter, während ich diese herauf ging und lächelte mich an. Es war schon fast ein wenig romantisch, da die Treppe gusseisern und wie ein Korkenzieher gefertigt ist. Ich habe fix herausgefunden wer die nette Frau mit dem Lächeln war. Wieder zurück zu Hause habe ich schnell ein Buch von ihr gekauft. Bei einem ist es nicht geblieben, schnell hatte ich alle bisher erschienen Bücher von ihr gelesen.

Bücher von Susanne Schomann

Bücher von Susanne Schomann

Susanne Schomann schreibt Liebesromane. Aber nicht irgendwelche. Sie schafft es, ihrem Leser ein paar Tränen abzuringen. Die Autorin ist böse (nur zu ihren Charakteren im Buch). Sie lässt ihre Protagonisten in jedem ihrer Bücher leiden, wie man es sich nicht vorstellen kann, wenn man die Bücher nicht gelesen hat. Liebeskummer, Neid und Missgunst spielen in den Büchern von Susanne Schomann eine große Rolle. Dem gegenüber stehen Liebe, Lust und Leidenschaft, welche natürlich auch nicht zu kurz kommen. In ihrem neuesten Buch Die Farbe des Mondes trifft der Leser ein paar Bekannte aus anderen ihrer Bücher wieder. Jedes Buch für sich ist eigenständig zu lesen und aus dem Mira Taschenbuch Verlag.

Die Farbe des Mondes von Susanne Schomann

Die Farbe des Mondes von Susanne Schomann

Ein Auszug aus meiner Buchbesprechung zu Die Farbe des Mondes: „Die Liebesgeschichte ist zauberhaft romantisch und mit tollen Wortwechseln gespickt, bei denen ich oftmals schmunzeln musste. Ben und Nora sind beides als sehr starke Persönlichkeiten erschaffen und trotzdem man sie manchmal einfach nur schütteln möchte um sie wachzurütteln, sehr liebenswert. Während des sich lieben, sich hassen, sich vertrauen und sich begehren der zwei wird es nie langweilig. Durch ein gut durchdachtes Zusammenspiel von Liebe, Hass, Neid und Intrigen gelingt es Autorin Susanne Schomann bis zum Ende die Spannung aufrecht zu erhalten.“

Schreibtisch Susanne Schomann

Schreibtisch Susanne Schomann

Die Autorin ist Mitglied der Vereinigung deutschsprachiger Liebesromanautoren DeLiA. Neben dem Schreiben liebt sie auch das Lesen und lässt sich so gern in andere Geschichten entführen. Noch in diesem Jahr erscheint ihr Buch Wilder Wacholder, ebenfalls beim Mira Taschenbuch Verlag. Wenn man ein Buch sucht, das voller Harmonie und Glückseligkeit steckt, vermischt mit schmerzhaftem Werben der Protagonisten, dem empfehle ich die Bücher von Susanne Schomann.

Wer neugierig geworden ist, kann sich gern auf der Homepage der Autorin umschauen. Die Autorin wird auch in diesem Jahr auf der LoveLetter Convention in Berlin sein.

Autorin Susanne Schomann verlost eine signierte Ausgabe ihres gerade erschienen neuen Liebesromans Die Farbe des Mondes. Wer an der Verlosung teilnehmen möchte, bitte einfach kommentieren. Wer kennt schon Bücher der Autorin?

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]
Von |2016-12-26T15:58:45+00:00Dienstag, April 1, 2014|Kategorien: Autorenvorstellungen|Tags: , , , , , |14 Kommentare

14 Comments

  1. Jessica Bradley 22. April 2014 um 21:05 Uhr - Antworten

    Ich hoffe auch mal auf mein Glück. ich habe noch nicht viele Liebesromane gelesen aber dieser Roman macht mich neugierig.

    Liebe Grüße
    Jessica

  2. Rebecca 5. April 2014 um 13:00 Uhr - Antworten

    Hallo,

    ich habe bis jetzt noch kein Buch der Autorin gelesen, aber das Buch hat mein Interesse geweckt und ich bin neugierig und gespannt drauf 😉 Möchte liebend gerne mein Glück versuchen 😉

    Liebe Grüße
    Rebecca

  3. Petra Weber 5. April 2014 um 10:28 Uhr - Antworten

    Liebesromane… genau mein Genre. Die Zusammenfassung klingt vielversprechend und macht Lust auf mehr. Würde mich sehr freuen wenn ich gewinne, da ich die Bücher von Susanne Schomann noch nicht kenne.

    Liebe Grüße
    Petra

  4. manja dührkopf 4. April 2014 um 17:42 Uhr - Antworten

    Huhu,das klingt ja sehr Spannend.Ich würde mich sehr freuen <3

  5. Birgit Schwerin 2. April 2014 um 18:35 Uhr - Antworten

    Habe schon lange keinen Liebesroman mehr gelesen und kenne daher die Romane der Autorin noch nicht.
    Das Cover des neuen Romanes spricht mich aber so an, dass ich auf diesen Roman neugierig bin

  6. Hannah 2. April 2014 um 15:06 Uhr - Antworten

    Hallihallo! 🙂
    Ich kenne noch kein Buch von Susanne Schomann, aber jetzt hast du mich echt neugierig gemacht! 🙂
    Ich würde mich total über das Buch freuen! 🙂
    Ganz liebe Grüße,
    Hannah

  7. Lydia 2. April 2014 um 10:54 Uhr - Antworten

    Bernsteinsommer und Eine Spur aus Lavendel habe ich auf der LLC bekommen und es auch (leider) sehr verspätet geschafft beide zu lesen. Man baut sofort eine Beziehung zu den Hauptcharakteren auf und hat sie lieb gewonnen. Gerne würde ich ihr neuestes Werk mein eigen nennen wollen 😉 Noch dazu mit Widmung.

    Viele Grüße
    Lydia

  8. Sandra 2. April 2014 um 07:39 Uhr - Antworten

    Ich muss auch noch “Sophies Melodie” Lesen, ich freue mich da seit Monaten drauf, denn ich habe es von Herzen empfohlen bekommen und bin auch gespannt auf die Neuerscheinung.
    Bernstein und Lavendel sind nun feste Synonyme für dieAutorin und man denkt bei jeder Gelegenheit wenn man etwas optisch mit diesen Dingen wahrnimmt an sie.
    Jetzt würde ich gerne wissen, welche Farbe der Mond hat! Ich würde gerne gewinnen um es endlich zu wissen 🙂

  9. AndiM 1. April 2014 um 21:43 Uhr - Antworten

    Ich kenne die Bücher der Autorin noch nicht, lese aber gern Liebesromane. Daher würde ich mich über den Gewinn sehr freuen.

  10. Bianca 1. April 2014 um 20:28 Uhr - Antworten

    UUUUiiiiihhh ….das Cover sieht super aus , da kommt die Liebe schon rüber . Ich liebe das Leben und die Liebe , darum sprechen Liebesromane mich auch an . Ich versuche mein Glück <3

  11. Sabine W. 1. April 2014 um 20:13 Uhr - Antworten

    Wunderbare Autorenvorstellung!
    Ich habe bereits von Susanne “Eine Spur von Lavendel” und “Bernsteinsommer” und fand beide ganz bezaubernd, sodass ich natürlich auf ihr neues Buch, welches es noch nicht in mein Bücherregal geschafft hat, gespannt bin.

    LG Sabine

  12. Ulrike Bendl 1. April 2014 um 19:59 Uhr - Antworten

    Ich kenne die Bücher von Susanne Schomann noch nicht. Darum möchte ich das Buch gewinnen.. Vielleicht habe ich ja Glück…

  13. Anja Schmidt 1. April 2014 um 19:19 Uhr - Antworten

    Jetzt bin ich neugierig auf die Bücher von Susanne Schomann geworden, da ich diese noch nicht kenne. Daher würde ich gern ein Buch gewinnen und hüpfe in den Lostopf.

    LG Anja

  14. Katja Koesterke 1. April 2014 um 19:07 Uhr - Antworten

    Hallo 🙂
    Ich lese sehr gerne mal einen Liebesroman, wenn auch nicht so oft.
    Hier spricht mich neben dem Cover die Rezension sehr an, denn sie verspricht mir einen gefühlvollen abechslungsreichen Roman.
    Sehr gerne würde ich diesen kennenlernen.

    Liebe Grüße
    Katja

Hinterlassen Sie einen Kommentar