Autorin Lara Greystone

Autorin Lara Greystone

Auf Facebook habe ich Autorin Lara Greystone „entdeckt“. Vampire las ich nur in einem Post und mein Interesse war geweckt. Die Rezensionen sind allesamt sehr gut. Ein Grund für mich, diese Autorin etwas näher kennenzulernen. Ihr Pseudonym Greystone ist wohl überlegt gewählt. Umschrieben kann man es zusammenfassen, das sie sehr viel Wert auf die inneren Werte eines Menschen legt und nach diesen schaut. Denn nichts ist offensichtlich, man muss auch hinter die Fassade gucken. Sie mag ehrliche Menschen und hasst es, wenn jemand seine Macht missbraucht um anderen damit zu schaden. Man sollte ruhig auch für jemand anderen einstehen!

Arbeitsplatz von Lara Greystone

Arbeitsplatz von Lara Greystone

Die Frage wie sie zum Schreiben kam hat sie wunderbar auf ihrer Homepage beantwortet. Sie schreibt dort: „Nachdem ich meinen Lebensdurst ein wenig gestillt, geheiratet und zwei Söhne zur Welt gebracht habe, wurde die tiefe Leidenschaft zum Schreiben neu in mir geweckt. Auf das frische, weiße Blatt einer neuen Seite zu schreiben war für mich immer etwas Schönes und in all den Jahren habe ich nie aufgehört meine Gedanken niederzuschreiben. Ich habe dafür gesorgt, dass die Leidenschaft „Hand und Fuß“ bekommt und nun warte ich mit einer ganzen Vampir-Reihe auf.“ Lara Greystone schreibt dort wo ihr Laptop ist bzw. dort, wo immer sie diesen mit hinnehmen kann.

Unsterblich geliebt und Gefangenes aus Liebe von Lara Greystone

Unsterblich geliebt und Gefangenes aus Liebe von Lara Greystone

Die angesprochene Vampirreihe umfasst derzeit zwei Bände. Unsterblich geliebt und Gefangene aus Liebe sind mittlerweile ein kleiner Geheimtipp unter Lesern. Ein nächster Teil wird in Kürze erscheinen. Ich vergleiche selten Bücher, aber hier jedoch ist es ein einfaches Mittel anderen Lesern zu sagen, was sie von der Vampirreihe von Lara Greystone zu erwarten haben. Für mich ist die Reihe ähnlich der Black Dagger von J. R. Ward und die Scanguards von Tina Folsom. Nur sind die Vampire von Lara Greystone echte Kerle und nicht so wehleidig wie die Black Dagger. Ich mag die neu entdeckte Reihe und freue mich auf Band drei. Beide Bücher sind als eBooks erhältlich.

Lieblingsbücher von Lara Greystone

Lieblingsbücher von Lara Greystone

Was macht ein Autor wenn er nicht schreibt? Lesen! Was und warum sie das ein oder andere Buch besonders mag, das erzählt sie uns selbst. „Hast Du ein Lieblingsbuch?
Ich habe ich mehrere. Herausheben möchte ich da Patricia Briggs: “Schatten des Wolfes”. Eines der wenigen Bücher die ich gern mehrmals gelesen habe. Warum? Vermutlich mag ich es, dass jemand “Mächtiges” einen anderen aus einer schlimmen Lage herausholt und sich deshalb nicht überheblich gibt, sondern trotzdem auf Augenhöhe bleibt; mit seinem Reichtum nicht angeben muss und auch gar nicht versucht, mit Geld bzw. Geschenken, bei der Frau seines Herzens zu punkten.
Mein anderes Lieblingsbuch sind die Psalmen aus der Bibel. Warum? Ich finde es faszinierend, dass Gott einen unbedeutenden Hirtenjungen zum König macht und der (bis er denn endlich gekrönt wird) eine schlimme Zeit durchleidet. Genau das drückt er in den Psalmen, seinen Liedern bzw. Gedichten aus, in denen er Gott immer wieder um Hilfe bittet. Ja er kotzt sich regelrecht vor ihm aus, macht seiner Wut Luft und in der Zwiesprache und im Vertrauen auf Gott kommt er am Ende eines Psalms innerlich gestärkt und aufgerichtet wieder heraus.“

Damit ihr euch auch von der tollen Vampirreihe überzeugen könnt, verlost die Autorin jeweils 1x Band eins und zwei als eBook. Es wird sich ein Gewinner über beide Bände der Reihe freuen dürfen. Teilnahme über Kommentar ab 18 Jahre.

Die Ziehung des Gewinners erfolgt unter Ausschluss der Öffentlichkeit.