Autorenvorstellung Annie West

Autorin Annie West - Bildquelle http://www.annie-west.com/about.htm

Autorin Annie West – Bildquelle http://www.annie-west.com/about.htm

Als Teenager bzw. so mit 12 – 14 Jahren habe ich sie verschlungen. Im Urlaub gab es nichts Besseres zu lesen. Die Julia – Romane! Hach, wie war es immer toll. Sie wollen sich, spielen ein wenig Fangen und kriegen sich am Ende. Herzschmerz pur. Die einzig wahre Liebe. Romantik satt! Solche Geschichten erzählt Annie West. Ich stelle es mir schwer vor, eine komplette Liebesgeschichte auf ca. 100 Seiten zusammen zu fassen. Viel Platz für ausschweifende Beschreibungen bleibt da nicht. Alles kurz und knapp, aber trotzdem mit der nötigen Portion Gefühl. Richtig viel Gefühl sogar, wie ich mich erinnern kann. Als eine der Autorinnen, die zur LoveLetter Convention im Mai nach Berlin kommen werden, hab ich sie mir etwas genauer angeschaut. Wie mit allen Autoren gab es auch mit Annie West einen lieben Mailkontakt.

Schreibtisch von Annie West

Schreibtisch von Annie West

Befragt, wo sie ihre Geschichten schreibt, antwortete Autorin Annie West mir folgendes „I write in the sunniest room in the house, at a sit/stand desk. When I press the control buttons I can lift the desk top and write standing up or sitting down, which is wonderful for a writer who doesn’t want to sit all day. Beside the desk is my notice board, which is crammed with cards and mementoes from readers and other friends, as well as my year planner. I have a collection of keepsakes near my computer, including a little white bear from Berlin, which someone gave me!” Eine sehr schöne und ausführliche Beschreibung, wie ich finde.

Blick vom Schreibtisch

Blick vom Schreibtisch

“Ich schreibe im sonnigsten Raum des Hauses, an einem Schreibtisch, der höhenverstellbar ist. Die Platte kann verstellt werden, so dass man im Sitzen oder im Stehen schreiben kann. Wunderbar für einen Schriftsteller, der nicht den ganzen Tag sitzen will. Neben dem Schreibtisch ist meine Pinnwand, vollgestopft mit Erinnerungen von Lesern und Freunden und meinem Jahresplaner. In der Nähe meines Computer habe ich eine kleine Sammlung von Andenken, darunter auch ein kleiner weißer Bär aus Berlin, den mir jemand gegeben hat.“

Warum sie diesen Raum zum Arbeiten gewählt hat, sieht man auf diesem Bild. Sie liebt es, während sie arbeitet zum Pool zu blicken.

Gern gelesenes Buch von Annie West

Gern gelesenes Buch von Annie West

Nach ihrem Lieblingsbuch befragt, antwortete mir Autorin Annie West wie fast jeder andere Autor auch – sie hat keins. Aber sie war so lieb, uns ein Buch vorzustellen, das sie berührt hat. „I don’t have a single favourite book as there are so many I’ve enjoyed and love to reread. Here’s one of them: ‘Mr Impossible’ by Loretta Chase. It’s an historical romance, set in Egypt early in the nineteenth century.

Why does this one touch your heart?

The characters are wonderful, and especially the hero, Rupert Carsington. He has a wonderful sense of humour, as well as being caring, capable and deliciously good company. He’s protective and adventurous and he respects the woman he falls in love with, even though she’s smarter than he is (she’s trying to decipher hieroglyphics!). Lots of fun and sizzle in this one. If you like historical romance but haven’t tried it, it’s definitely worth reading.”

 

“Ich habe nicht ein einziges Lieblingsbuch. Ich liebe es, viele Bücher die ich gelesen habe noch einmal zu lesen. Eines davon ist „Mr. Impossible“ von Loretta Chase, ein historischer Roman im Ägypten zu Beginn des 19. Jahrhunderts. Warum es mich berührt? Die Charaktere sind wunderbar, vor allem der Held Rupert Carsington. Er hat einen wundervollen Sinn für Humor, ist fürsorglich und genießt gute Gesellschaft. Auch wenn seine Frau klüger ist als er (sie entziffert Hieroglyphen) beschützt er die Frau, in die er sich verliebt. Es ist sehr lustig und prickelnd. Wer historische Romane noch nicht kennt, aber einmal probieren möchte  – dieser ist auf jeden Fall lesenswert.“

 

Wer Autorin Annie West etwas näher kennenlernen möchte, kann eines ihrer Bücher gewinnen. Es werden 2 Bücher verlost. Die Gewinner können sich auf der Homepage der Autorin je ein Buch aussuchen.

Wer gewinnen möchte, bitte einen Kommentar hinterlassen!

 

Teilnahme erst ab 18 Jahre und Versand nur innerhalb Deutschland!

Ich freue mich darauf, Annie West im Mai in Berlin zu treffen!

[/fusion_builder_column][/fusion_builder_row][/fusion_builder_container]
Von |2016-12-26T15:58:51+00:00Donnerstag, Februar 27, 2014|Kategorien: Autorenvorstellungen|Tags: , , , |7 Kommentare

7 Comments

  1. http://rencontregayfr.info 15. Februar 2015 um 01:24 Uhr - Antworten

    Appreciation to my father who stated to me concerning this weblog,
    this webpage is truly remarkable.

  2. Annie West 3. März 2014 um 06:47 Uhr - Antworten

    Danke Britt. Die Vorstellung hat mir gefallen.

    • Britt 3. März 2014 um 11:17 Uhr - Antworten

      Sehr, sehr gern ♥

  3. Cheryl Wright 3. März 2014 um 00:17 Uhr - Antworten

    Great interview, Annie!

    • Annie West 3. März 2014 um 06:33 Uhr - Antworten

      Cheryl, I’m glad you enjoyed it!

  4. Silke 27. Februar 2014 um 14:17 Uhr - Antworten

    Schöne Vorstellung! Dann geht ich mal schauen, Wales Buch ich gerne hätte!

  5. Lea 27. Februar 2014 um 13:32 Uhr - Antworten

    Danke für die schöne Vorstellung. Jetzt bin ich ja neugierig geworden und würde gerne mal ein Buch der Autorin lesen 🙂
    Würde gerne eins gewinnen !!

    LG
    Lea

Hinterlassen Sie einen Kommentar