• Die Suche nach dem Glück

Die Suche nach dem Glück

Beim Lesen von Seelenkuss mit Himbeereis von Anna Fischer tauchte bei einigen die Frage auf, was Glück ist. Kann man Glück finden? Wenn ja, wie? Was braucht es zum glücklich sein? Ist Glück materiell oder eher ideell? Wie fühlt man, ob man glücklich ist? Fragen, die sehr schwer zu beantworten sind.


Um eine Antwort auf nur eine der Fragen zu bekommen, muss wohl jeder für sich selbst definieren was Glück ist. Sicher hilft ein gutes Einkommen dabei. Doch reicht das aus? Ich denke nicht. Ist es erfüllter Sex, der glücklich macht? Wenn auch befriedigend und gut gegen schlechte Laune macht er nicht glücklich. Ein Shoppingmarathon? Auch nicht. Denn das Hochgefühl hält nur kurz an. Sind es nicht eher die kleinen, stillen Momente, die uns glücklich machen? Das Leuchten der Kinderaugen beim Auspacken der Weihnachtsgeschenke? Die Freude, wenn man jemandem eine kleine Überraschung gemacht hat? Oder abends völlig entspannt auf dem Sofa lümmelnd und sich um nichts Sorgen machen zu müssen? Das sind glückliche Momente.

 

Die Suche nach dem Glück

Die Suche nach dem Glück

Glück zu finden und glücklich zu sein richtet sich auch nach den eigenen Ansprüchen. Manche sind mit wenig zufrieden und glücklich mit dem, was sie erreicht haben. Andere streben immer nach mehr, setzen sich neue Ziele und sind nur zufrieden und in sich ruhend, wenn sie diese Ziele erreichen, stecken aber sofort neue.

Bin ich glücklich? Ehrlich gesagt weiß ich es nicht. Denn das wirft wieder die Frage auf, was Glück überhaupt ist. Ich möchte behaupten, es gibt verschiedenes Glück. Das, was man in kurzen Momenten genießt und das Glück, welches man beim Rückblick auf erlebte Momente mit nahestehenden Personen empfindet oder erreichte Ziele. So gesehen bin ich recht zufrieden. Beruflich läuft es gut, privat kann ich mich nicht beschweren. Aber ist das Glück? Das Sprichwort Jeder ist seines Glückes Schmied kennen bestimmt viele. Ja, so ist es. Man selbst ist für sein Glück verantwortlich. Für das Gefühl innerer Zufriedenheit, finanzieller Sicherheit und emotionaler Beständigkeit.

Ich wünsche euch Glück!

 

Seelenkuss mit Himbeereis

Seelenkuss mit Himbeereis

Während der Blogtour zu „Seelenkuss mit Himbeereis“ verlosen wir zwei Printexemplare und eine Tasse mit dem Cover des Buches.

Teilnahme durch Kommentar, ab 18 Jahre und mit Wohnsitz in Deutschland. Die Ziehung der Gewinner erfolgt unter Ausschluss der Öffentlichkeit.

Von |2016-12-26T15:58:25+00:00Dienstag, Dezember 30, 2014|Kategorien: Allgemein|Tags: , , |6 Kommentare

6 Comments

  1. Bonnie 4. Januar 2015 um 17:02 Uhr - Antworten

    Hallo,

    toller Beitrag zur Tour 🙂
    Ich finde, Du hast es mit deinen Worten auf den Punkt gebracht.

    Lg Bonnie

  2. Sonjas Bücherecke 2. Januar 2015 um 09:06 Uhr - Antworten

    Hallo,

    eine tolle Blogtour, ein tolle Geschichte.

    Erst kürzlich habe ich mich darüber mit einer Freundin unterhalten. Was ist Glück: Zufriedenheit, im Einklang mit sich selbst sein, eine schwierige Frage. Oft sind es die kleinen Dinge im Leben, die das Glück ausmachen.

    Wünsche einen schönen Freitag.
    LG Sonja

  3. shadownlight 31. Dezember 2014 um 13:04 Uhr - Antworten

    ich wünsche dir einen guten rutsch in das neue jahr! mögen 2015 alle deine wünsche in erfüllung gehen! liebe gruesse!

  4. Ulrike Neeb 31. Dezember 2014 um 00:51 Uhr - Antworten

    Vor einiger Zeit habe ich einen Artikel geschrieben mit dem Titel Glück was ist das. Ein kurzer Auszug davon.
    G= Gesundheit
    L= Liebe
    Ü= Überraschung
    C= Chaos
    K=Kunst (das Glück zu zulassen)

    Liebe Grüße
    Ulrike

  5. Zwilli 30. Dezember 2014 um 20:41 Uhr - Antworten

    Schöner Beitrag 🙂 Glück ist wirklich schwet zu definieren! Denke auch das, dass Sprichwort jeder ist seines Glückes Schmied stimmt jeder hat eine andere Definition von Glück 🙂 Wünsche dir einen guten Rutsch 🙂

    • Britt 30. Dezember 2014 um 20:56 Uhr - Antworten

      Danke! Wünsche ich Dir auch!

Hinterlassen Sie einen Kommentar