• Blue Whale Challenge – Spiele es niemals!

Blue Whale Challenge

Blue Whale Challenge – Spiele es niemals!

Einige haben vielleicht schon von der Blue Whale Challenge gehört. Solange man nur in den Medien davon hört oder liest, denkt man sich nicht allzuviel dabei. Kommt das Kind aus der Schule und berichtet von einer Freundin, die im Koma liegt, nimmt man die Sache ernst. Sehr ernst.

Liebe Eltern, redet mit euren Kindern! Lasst sie niemals dieses Spiel spielen! Auch in Deutschland gibt es erste Opfer von Blue Whale!

Blue Whale erinnert mich an den Film „Nerve“. Teenagern werden Aufgaben gestellt, die sie erfüllen müssen. Das Ziel dieser Challenge ist jedoch erst mit dem Suizid des Teenagers erreicht. Einmal drin ist es für die Betroffenen fast unmöglich aufzuhören. Sie werden erpresst, es wird ihnen Angst gemacht.

Was ist die Blue Whale Challenge?

Wale sind in der Lage auf einen Strand zu schwimmen und Selbstmord zu begehen. Davon soll der Name abgeleitet sein. Eine der Challenges ist, sich einen Wal in die Hand zu ritzen.

Nach verschiedenen Aufgaben ist das Ziel der Freitod des Teenagers!

Das Spiel ist aus Russland nach Deutschland übergeschwappt. Begonnen hat es auf einem Pendant zu dem uns bekannten Facebook. Durch die Anmeldung der Teenager haben die Betreiber der Blue Whale Challenge Zugriff auf die IP und setzten ihre Opfer mit diesen Daten unter Druck. Es gilt 50 Aufgaben von harmlos bis sehr gefährlich zu erfüllen.

Noch einmal: Nach verschiedenen Aufgaben ist das Ziel der Freitod des Teenagers!

Es wird spekuliert, ob die betroffenen Jugendlichen den Freitod auch ohne Blue Whale gewählt hätten. Weiß man nicht. Für gefährlich halte ich dieses „Spiel“ in jedem Fall.

Eine Freundin meines Sohnes liegt im Koma – Sie hat Blue Whale gespielt. Nach Alkohol und Drogenkonsum ist sie von einem Dach gesprungen.

Schaut euch bitte das nachfolgende Video an!

Danach lest diese Erklärung auf Chip.de!

Passt auf eure Kinder auf!

Merken

Merken

Merken

Merken

Von |2017-06-23T18:03:10+00:00Freitag, Juni 23, 2017|Kategorien: Allgemein|Tags: , , , , , |0 Kommentare

Hinterlassen Sie einen Kommentar