• Zucchini Hackfelisch Pfanne in Pfanne

Zucchini Hackfleisch Pfanne

Ich werde gerade von Kochevents verfolgt. Also will ich dann auch mal. Schnell soll es gehen, kosten darf es auch nicht viel. Spontan ist mir da eine Zucchini Hackfleischpfanne eingefallen. Sieht nicht toll aus, schmeckt aber umso leckerer.

Zutaten für 3 Personen

ca. 800 g Hackfleisch je nach Wunsch Schwein, Rind oder gemischt
2 mittelgroße Zucchini
1 große Zwiebel
1 Becher Schmand
Pfeffer, Salz, Paprika, Majoran

Zucchini für Zucchini Hackfleischpfanne

Zucchini für Zucchini Hackfleischpfanne

Die Zwiebel mit dem Hackfleisch anbraten und dann gemütlich vor sich hin garen lassen. In der Zeit die Zucchini schälen, halbieren und vom Innenteil befreien. Alles in ca. 2 x 2 cm große Würfel schneiden. Wenn das Hackfleisch durch ist die Zucchini dazugeben, Deckel drauf und mit wenig Hitze glasig werden lassen. Zwischendurch nach Wunsch würzen. Abschließend einen halbe Becher Schmand unterrühren und zu Reis oder Baguette servieren.

Zucchini Hackfelisch Pfanne in Pfanne von Gasrtolux

Zucchini Hackfelisch Pfanne in Pfanne von Gasrtolux

Zubereitungszeit ungefähr 30 – 40 Minuten.
Kostenpunkt pro Person ca. 1,90 €.

Die Zucchini Hackfleisch Pfanne wurde in einer Pfanne von Gastrolux zubereitet.

Guten Appetit!

Denkt an meine monatliche Verlosung eines 15,- € Amazongutscheins unter den Kommentaren!

Von |2016-12-26T15:58:23+00:00Donnerstag, Januar 22, 2015|Kategorien: Lebensmittel|Tags: , , , |3 Kommentare

3 Comments

  1. Sergej 30. Januar 2015 um 09:29 Uhr - Antworten

    Sieht lecker aus!

  2. Desiree B 24. Januar 2015 um 15:39 Uhr - Antworten

    OOh,das sieht aber lecker aus..Zucchinis mag ich sowieso gerne und gibt es bei uns auch oft 🙂

  3. Die Rabenmutti 22. Januar 2015 um 19:18 Uhr - Antworten

    Om Nom Nom Nom das sieht sehr gut aus Britt 🙂 Eigentlich hätte das ja n Platz im Event verdient^^

Hinterlassen Sie einen Kommentar